logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
7 gesamt
Traumdeuterforum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Traumdeutung Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

(BETA) Links zu Beiträgen, Artikeln, Ressorts und Webseiten, die zu diesem Beitrag passen könnten (Alle bisher vermerkten Stichwörter und URLs):
Geister: Geister (ressort) Geister: Geisterhafte Gesichter (hp) Geister: Spuk (wiki)
Kindheitstraum
Hel * schrieb am 2. Juli 2023 um 0:38 Uhr (480x gelesen):

Hallo zusammen,

Schon länger beschäftigt mich ein Traum meiner frühesten Kindheit, der immer wieder kehrte und erst mit dem Auszug aus dem Haus endete.
Ich träumte in meinem Bett zu liegen und irgendwann daraus abzuheben. Dann schwebte ich aus dem Zimmer, nicht aufrecht wie ein Geist, sondern bäuchlings, wie getragen. Es ging den Flur entlang und die Treppe hinunter, aber immer auf der letzten Stufe war Schluss, mit Blick auf die geschlossene Haustür landete ich sanft mit den Füßen auf der Stufe und der Traum war vorbei. Wie gesagt mit Auszug aus dem Haus (mit 6) war der Traum vorbei und ist nie wieder gekommen,erinnern konnte ich mich aber all die Jahre daran (inzwischen 40 Jahre) und auch an ein vages Gefühl von...hm keine Ahnung Glück? Es ist schwer zu beschreiben. Mal schauen, ob ihr etwas damit anfangen könnt.

Liebe Grüße
Hel

zurück


Diskussionsverlauf: