logo


Beiträge: 0
(gesamt: 0)

Jetzt online
0 Benutzer
11 gesamt
OBE-Forum   Paranormal Deutschland e.V.

Hauptforum  Heilerforum  Hexenforum  Jenseitsforum  Literaturforum  OBE-Forum  Traumforum  Wissensforum  Nexus  Vereinsforum  ParaWiki  Chat 

Ressort: Astralreisen Kontakt Suche Login
Ansicht: Klassisch | Themen | Beiträge | rss

Ist mein Leben was Totes?
sternschild * schrieb am 22. Februar 2023 um 18:03 Uhr (569x gelesen):

Hallo,

ich lebe in einem sehr kleinen Dorf.
Hier wohnen 2.000 Seelen.
Ich frage mich, warum mir hier privat nichts passiert.
Ich denke oft wenn ich zuhause bin, ich bin Am Träumen.
Zuhause träume ich sehr stark und intensiv.
Manchmal frag ich mich, warum es nicht weiter geht.
Es kommt kein Besuch zu mir.
Ich frage mich dauernd, ob ich tot bin, oder nur stark träume.
Wenn ich stark träume, bin ich wie abwesend im Raum.
Manchmal denke ich mein Kopf schwebt dann unterhalb der Raumdecke.
Manchmal denke ich auch ,ob ich schon verstorben bin das ich das reale Leben nicht erkenne.Für mich ist Leben Liebe.
Aber keiner der Menschen draußen fühlt scheinbar was.
Manchmal frage ich mich, warum nichts mehr passiert.
Ist Leben nur eine Einbildung, eine astrale Besetzung?
Ich verstehe nicht, warum ich so alleine und einsam bin.
Ich fühle mich weltfremd. Wie von einer anderen Erde kommend. Ich bin diese Kälte gar nicht gewöhnt.
Oft denke ich das Leben ist das Vorbeifahrsyndrom.
Weil ich an einer Viel befahrenen Straße lebe.
Manchmal denke ich so, als wenn Menschen gar keine sind.
Das sind nur Lufthüllen, gefüllt mir Programmierungen.

Oder wie seht ihr das, ist das Leben ein luzider Traum?

Mfg
sternschild

zurück


Diskussionsverlauf: